Psychische Belastungen am Arbeitsplatz

Prävention und Handlungsmöglichkeiten

Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Stress anstatt Freude – psychische Belastungen am Arbeitsplatz nehmen immer mehr zu. Und mit ihnen auch psychische Erkrankungen. Denn auch 2023 erreicht der Arbeitsausfall aufgrund psychischer Erkrankungen einen neuen Höchststand. Für Interessenvertretende ist es deshalb wichtig zu wissen, woran sie psychische Belastungen erkenne und wie sie die Situation im Betrieb positiv beeinflussen können, um psychischen Belastungen aktiv vorzubeugen und die Gesundheit der Kollegen zu schützen.

Ihr Nutzen:

HANSE-Betriebsratsseminare-JAV-und-psychische-Belastungen

Fakten:

* zzgl. Hotelkosten und MwSt. bei Gremiumrabatt

Zum Seminar

Inhalte des Seminars "Psychische Belastungen"

Psychische Belastungen

  • Definition von psychischen Belastungen
  • Daten und Fakten
  • Abgrenzung zu psychischen Erkrankungen
  • Ursachen und Auslöser von psychischen Belastungen kennen lernen
  • Stressoren im Arbeitsalltag identifizieren
  • Vulnerabilitäts-Stress-Modell

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Praktische Umsetzung im Betrieb
  • Erfassung von psychischen Belastungen mittels Fragebögen
  • Gefährdungsanalysen
  • Weiterführende Maßnahmen

Gremiumrabatt für die Schulung zu psychischen Belastungen

Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Tagungspauschale sowie ggf. Hotelkosten (Übernachtung / Vollpension). Der Gremiumrabatt wird in der Rechnung automatisch abzogen. 

1.670 €

1. Teilnehmende

1.620 € 

2. Teilnehmende

1.570 €

3. Teilnehmende

Freistellung

Ihr Schulungsanspruch ergibt sich aus dem §37 Abs. 6 BetrVG. Hier finden Sie weitere Informationen zum Schulungsanspruch.

Hotels

Unsere Seminare finden in ausgewählten Hotels, wie dem relaxa Hotel Hamburg, statt. Die Seminarpreise verstehen sich ohne Nebenkosten (Reisekosten, Tagungspauschale, Übernachtung, Vollpension). Die Kosten für die Tagungspauschale finden Sie in den AGB. Die Buchung einer Tagespauschale ist notwendig. Diese beinhaltet unter anderem die Getränke im Seminarraum sowie das Mittagessen. Für die Übernahme der Hotelkosten lassen Sie sich das Formular “Hotelkostenübernahme” von Ihrem Arbeitgeber abzeichnen.