Sucht: Prävention und Handlungsmöglichkeiten

Einstiegsseminar für Interessenvertretende

Süchte zählen mittlerweile zu den drei häufigsten Krankschreibungsgründen in Betrieben. Dennoch ist es nicht leicht Suchtprobleme frühzeitig zu erkennen, Co-Abhängigkeiten zu entdecken, offen über das Tabuthema Sucht zu sprechen und Betroffenen zu helfen. Betriebsräte haben die Möglichkeit Betroffene zu begleiten und präventive Maßnahmen durchzusetzen.

Ihr Nutzen:

HANSE-Betriebsratsseminare-Mitbestimmung

Fakten:

* zzgl. Hotelkosten und MwSt. bei Gremiumrabatt

Zum Seminar

Inhalte des Seminars

Sucht

  • Definition
  • Zahlen und Fakten
  • Abgrenzung zu missbräuchlichem Konsum
  • Definition der Co-Abhängigkeit
  • Rückfälle
  • Das deutsche Suchthilfesystem

Sucht am Arbeitsplatz

  • Betrieblich Einflussfaktoren auf die Entstehung der Sucht
  • Substanzkonsum erkennen

Arbeitsrechtliche Konsequenzen

 

Handlungsmöglichkeiten vom Betriebsrat

  • Substanzkonsum identifizieren und richtig handeln
  • Suchtprävention betreiben
  • Umgang mit Betroffenen
  • Weiterführende Maßnahmen

Gremiumrabatt für die Schulung

Die Preise sind zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und der Tagungspauschale sowie ggf. Hotelkosten (Übernachtung / Vollpension). Der Gremiumrabatt wird in der Rechnung automatisch abzogen. 

1.670 €

1. Teilnehmende

1.620 € 

2. Teilnehmende

1.570 €

3. Teilnehmende

Freistellung

Ihr Schulungsanspruch ergibt sich aus dem §37 Abs. 6 BetrVG. Hier finden Sie weitere Informationen zum Schulungsanspruch.

Hotels

Unsere Seminare finden in ausgewählten Hotels, wie dem relaxa Hotel Hamburg, statt. Die Seminarpreise verstehen sich ohne Nebenkosten (Reisekosten, Tagungspauschale, Übernachtung, Vollpension). Die Kosten für die Tagungspauschale finden Sie in den AGB. Die Buchung einer Tagespauschale ist notwendig. Diese beinhaltet unter anderem die Getränke im Seminarraum sowie das Mittagessen. Für die Übernahme der Hotelkosten lassen Sie sich das Formular “Hotelkostenübernahme” von Ihrem Arbeitgeber abzeichnen.