Inhouse Schulung

Individuelle Seminare für Ihr Gremium

Bei Inhouse Seminaren wählen Sie Inhalte, Ort und Dauer aus – so lernen Sie nur die Dinge, die für Sie wichtig sind, überflüssiges und zeitraubendes entfällt.

Ihre Vorteile:

Inhouse Seminare eignen sich besonders gut, wenn das gesamte Gremium zu den selben Themen geschult werden soll, die Berücksichtigung der innerbetrieblichen Situation wichtig ist oder besondere Anforderungen an die Schulung bestehen (z. B. Mischung versch. Themen, zeitliche bzw. räumliche Wünsche).

Während bei Inhouse Schulungen die Vermittlung von Informationen im Vordergrund steht, geht es bei Klausurtagungen darum eine gemeinsame Basis für die Betriebsratsarbeit zu entwickeln. Ausgangspunkt ist hier häufig eine Analyse der „Ist“ Situation zur Bestimmung von Zielen und der Vorgehensweise zur Zielerreichung. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Seite zur Klausurtagung.

Ihr Weg zur Inhouse Schulung:

Egal, ob Sie uns anrufen, eine Mail schreiben oder unser Anfrageformular ausfüllen – gerne beraten wir Sie bei der Erstellung eines passgenauen Inhouse Seminars und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Gerne können Sie sich vorab bereits Gedanken zu den folgenden Punkten machen:

Inhouse Seminar Kosten:

Die Kosten eines Inhouse Seminars richten sich maßgeblich nach  dem Honorar des Referenten. Deshalb rechnen sich Inhouse Seminare gegenüber den offenen Seminaren insbesondere ab einer größeren Teilnehmeranzahl. Möchten Sie ca. 5 oder mehr Betriebsratsmitglieder zu den gleichen Inhalten schulen lassen, sind die Inhouse Seminar Kosten oftmals geringer. Sollten Sie sich unsicher sein, ob in Ihrem Fall ein offenes Seminar oder ein Inhouse Seminar sinnvoller ist, beraten wir Sie gerne. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein unverbindliches Angebot damit Sie die Kosten einschätzen können.

Anfrageformular: