Präsenz- und Online-Seminare

Seminare Betriebsverfassungsgesetz

Einführung in die Betriebsratsarbeit

Schulungen zum Betriebsverfassungsgesetz sind für jedes Betriebsratsmitglied erforderlich, da grundlegendes Wissen für die Betriebsratsarbeit vermittelt wird.

Um die Interessen der Belegschaft wirksam vertreten zu können, sollten Sie die Aufgaben, Rechte und Pflichten des Betriebsrats sowie die verschiedenen Arten der Mitbestimmung kennen. Die Grundlagen hierfür bilden die Seminar zur Einführung in die Betriebsratsarbeit I, II, III und IV. In diesen erlernen Sie das notwenige Handwerkszeug, um als Betriebsrat erfolgreich zu arbeiten, ihre Kollegen wirkungsvoll zu unterstützen und die Interessen der Belegschaft zu sichern. Die Seminare richten sich dabei nicht nur an neue Betriebsratsmitglieder, da Sie hier ebenfalls die Möglichkeit haben Ihre individuellen Anliegen zu thematisieren. Unsere Referenten stellen außerdem sicher, dass Sie Ihr erworbenes Wissen mit Hilfe von Fällen und Übungen auf die betriebliche Praxis übertragen können. Entsprechend praktisch und alltagsnah gestalten wir unsere Seminare!

 

Die Grundlagenseminare bauen aufeinander auf und ermöglichen Ihnen eine solide Grundlage für Ihre Betriebsratsarbeit. Aufbauend auf dem Seminar “Einführung in die Betriebsratsarbeit I” (BRI), fokussiert das Seminar BRII die Beteiligung, Mitwirkung und Mitbestimmung bei personellen Angelegenheiten. Das Seminar BRIII thematisiert wiederum die Beteiligung, Mitwirkung und Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten. Das BR 4 Seminar rundet Ihr Wissen rund um Veränderungen im Unternehmen (Abbau von Arbeitsplätzen, Umstrukturierungen, etc.) ab. Außerdem erfahren Sie hier, welche Möglichkeiten der Abschluss einer Betriebsvereinbarung eröffnet und wie Sie Ihre Mitbestimmungsrechte durchsetzen können.  

Seminare zum Betriebsverfassungsgesetz

Alle Schulungen bieten wir auch Inhouse an.

 

BR 1 Seminar

Betriebsverfassungsgesetz Teil 1

 

* bei Gremiumrabatt zzgl. MwSt.

BR 2 Seminar

Betriebsverfassungsgesetz Teil 2

 

* bei Gremiumrabatt zzgl. MwSt.

BR 3 Seminar

Betriebsverfassungsgesetz Teil 3

 

* bei Gremiumrabatt zzgl. MwSt.

BR 4 Seminar

Betriebsverfassungsgesetz Teil 4

* bei Gremiumrabatt zzgl. MwSt. 

Informationen zu Seminaren zur Einführung in die Betriebsratsarbeit

Schulungsanspruch

Die Schulungen zum Betriebsverfassungsrecht sollte jedes Betriebsratsmitglied des Gremiums besuchen. Die Erforderlichkeit muss gegenüber dem Arbeitgeber nicht näher dargelegt oder begründet werden (Bundesarbeitsgericht vom 19.07.1995 – 7 ABR 49/94), da es sich um Grundlagenschulungen handelt, die für die Betriebsratsarbeit erforderlich sind. Der Anspruch ergibt sich aus dem  §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere finden Sie beim Schulungsanspruch.

Kosten

Sämtliche Kosten für das Seminar übernimmt der Arbeitgeber unter Fortzahlung des Arbeitentgelts. Die Verhältnismäßigkeit der Kosten ist zu beachten und somit ist z. B. eine ortsnahe Schulung vorzuziehen. Sollte es keine passende Schulung in der Nähe geben oder diese ausgebucht sein, ist es dem Betriebsrat allerdings nicht zuzumuten länger auf diese zu warten (LAG Hamm vom 17.10.2003 – 10 TaBV 83/03). 

Wie funktioniert die Schulungsteilnahme?

Zu den Seminaren können Sie sich auf den jeweiligen Seminarseiten anmelden. Die Formulare hierfür finden Sie hier.  Gerne können Sie uns auch telefonisch kontaktieren.

Um an einer Schulung teilzunehmen muss ihr Betriebsrat in der Betriebsratssitzung einen Beschluss fassen, Betriebsratsmitglieder zu dieser Schulung zu entsenden. Mehr Informationen gibt es hier unter Beschlussfassung. Bei Fragen rufen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne persönlich!